Die grüne sonne

Wenn Du kein Optimist bist, lass die Abenteuer bleiben.

Unsere Tours sind Reisen zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Pferd oder einem Kanu: sie wollen einen Schatz an Emotionen bieten, indem durch die Wege Süditaliens gewandert wird, die Neugierde und der Wille kennenzulernen und sich zu treffen angeregt wird. Es handelt sich dabei nicht unbedingt um Tours in der Natur oder in den Bergen: unsere Tours können auch Reisevorschläge sein, die neben der Besichtigung von Orten mit hohem Umwelt-, Kunst- und historischem Inhalt, auch Aktivitäten wie zum Beispiel Trekking, Fahrradfahren, Reiten oder Kanufahren vorsehen die, auch wenn sie in der Reise keinen überwiegenden Teil einnehmen, die Qualität des Kennenlernens der Umgebung bereichern, da sie einen engeren Kontakt zur Umwelt ermöglichen.

Unsere Tours entsprechen nicht nur der Notwendigkeit eines körperlichen Wohlseins und der Suche nach alledem was natürlich ist, sondern wollen auch zu einer Interpretation der durchwanderten Umgebung führen, zu der Notwendigkeit, sich dem Anderen gegenüber zu öffnen, zur Sozialität und kulturellen Vertiefung führen, durch eine Thematisierung der Wege mir der die Umgebung selbst entschlüsselt wird.

Alle unsere Tours erfolgen in Gruppen (kleinen Gruppen), da diese Einheit den Ideen- und Erfahrungsaustausch fördert – die eigenen Lebenserfahrungen, sowie die der Aktivität und der unternommenen Reise: in einer Gruppe entsteht Freundschaft, Solidarität und Einklang.

Jede Tour ist von einem Bergexperten, eine Umweltführung oder einem Touristenführer begleitet, der die Gruppe während des Weges koordiniert. Er ist der Treffpunkt für alle Notwendigkeiten der Gruppe und der Hauptvektor unserer Tours, der Förderer der positiven Dynamiken, teilweise kann auch eine zusätzliche lokale Führungen beitragen.